Natürlich gab’s auch noch einen Kuchen für das Geburtstagskind …ähh… die Geburtstagsmaus.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.