Verschlagwortet: Geocaching

0

Niederrhein pur und unbekannte Ecken

Regenpause und sogar etwas Sonnenschein am Sonntag – also raus. Bloß: wohin? Ein Blick auf die Geocaching-Karte zeigte, dass da in Orsoy noch ein paar ungesuchte Döschen lagen. Und es war fast wie immer: Mit Geocaching kommt man sogar an Orten, in denen man schon öfter war, zu Ecken, die man vorher noch gar nicht kannte. Orsoy lohnt sich! Zum Abschluss waren wir dann auch noch bei „Frau Ella„. Und da wir nicht alle Döschen gesucht haben, müssen wir wohl noch einmal wiederkommen 🙂

0

Nach längere Pause wieder ein Geocaching-Abendspaziergang mit @hueck2342.

Die Pielmey-Runde bei Stenden war unser Ziel – und es hat sich gelohnt! Eine wirklich schöne Runde. Störend waren nur die Autobahn und die vielen, vielen Mücken. Zur Zeit am Besten vorher in Autan baden… Die Caches selbst sind relativ leicht zu finden, aber die Ideen dahinter sind wirklich super. Der Bonus-Final am Ende war auch schon in Sicht, wir konnten ihn aber leider nicht heben. Falsche Kleidung, falsche Ausrüstung, und ja, zu viele Mücken. Da müssen wir wohl nochmal hin. Dafür waren wir zwischendurch zusätzlich beim „Schatz vom Pielmey“ erfolgreich!