akkoladys Microblog Blog

0

Und wieder ist eine von uns morgen mit der Chemo durch. Erinnerungsgeschenk Nr.3.

Der Rucksack basiert auf  „Dschungelfieber“ aus dem Buch „Taschen nähen“ von Miriam Dornemann. Eigentlich ist es eine Tasche, aber ich finde, zu der Dame passt ein Rucksack besser. Projektlink bei MySewingCircle (leider nur für angemeldete Benutzer): http://mysewingcircle.com:8080/project/show/16973

0

Wandern im Teutoburger Wald, Tag 3: Bahnromantik auf dem Viadukt-Wanderweg

Ja, Altenbeken liegt nicht mehr im Teutoburger Wald, sondern im Eggegebirge. Aber ich hab es einfach mal bei dem Titel belassen. Altenbeken ist ein wichtiger Bahnknotenpunkt, und obwohl es relativ klein ist ein ICE-Halt. Aus Tradition. Find ich gut! Bestimmt wird das Ortsbild vom Großen Viadukt von 1850 und ein paar zerquetschte. Beeindruckendes Bauwerk! Wir haben ca. 1/4 des Viadukt-Wanderweges beschritten, der zu einigen bahnhistorischen Punkten führt. Ein toller, empfehlenswerter Wanderweg!   Die „Denkmal-Lok“ in Altenbeken Das Große Viadukt Blick auf Altenbeken vom Sommerberg Das Kleine Viadukt   Der Track bei GPSies.com: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=bedmbgjzjwwslavz

0

Wandern im Teutoburger Wald, Tag 2: Besuch bei Hermann

Am 2.Tag haben wir uns am Hermanns-Denkmal in Detmold aufgehalten. Während David einen Trainingslauf absolvierte, bin ich mit der Hermann-Heidental-Route eine kleine Runde um das Denkmal gelaufen – inklusive Kneipp-Pause!   Die Bank „Zum steilen Aufstieg“. Für mich ging es hier bergab – im positiven Sinne! Kurze Kneipp-Pause. Ich konnte nicht widerstehen 🙂   Der Track meiner Mini-Wanderung bei GPSies.com: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=bedmbgjzjwwslavz

0

Wandern im Teutoburger Wald, Tag 1: 22km ab Externsteine

Schönes Wetter, langes Wochenende: Da waren wir mit dem WoMo im Teutoburger Wald und Eggegebirge. Erholen und Wandern war angesagt. Tag 1: Wanderung ab Externsteine. 21km bergauf und bergab, teilweise leider mit Regen. Aber schön war’s 🙂   Blick vom Lippischen Velmerstot Richtung Hermannsdenkmal Auf dem Eggeturm auf dem Preußischen Velmerstot Die Externsteine Die Route bei GPSies.com: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=zvfjycbizgunjzzx

0

Zum 70.Geburtstag meiner Patentante habe ich – Überraschung! – was genäht.

Die Platzsets sind im Block-Quilt-Design. Waren ganz einfach und eigentlich ein „Starterprojekt“ für mich. Link zum MySewingCircle-Projekt (für Mitglieder): http://mysewingcircle.com:8080/project/show/16916   Als zweites gab es dann noch eine Tasche. Hier habe ich mal einige Patchwork-Designs ausprobiert. Link zum MySewingCircle-Projekt (für Mitglieder): http://mysewingcircle.com:8080/project/show/16989

0

Nähkurs zu Ende – Nähprojekt fertig. Ab und zu nähe ich auch mal für mich :-)

Die Kapuzenjacke war das Projekt meines 2.Nähkurses. Das Schnittmuster ist der Kapuzenpulli von Allerlieblichst, das ich zusammen mit der Nähkursleiterin abgeändert habe. Wenn ich die Jacke nochmal nähe, werde ich noch weitere Änderungen vornehmen, damit er vorne höher geschlossen ist, aber so bin ich schon ganz zufrieden damit 🙂 Projektseite bei MySewingCircle (leider nur für angemeldete Benutzer): http://mysewingcircle.com:8080/project/show/16928

0

Die nächste aus der Chemogruppe ist Mittwoch „durch“. Erinnerungsgeschenk Nr. 2.

Die Tasche ist eine „Isabella Bag“ aus dem Buch „Perfect Patchwork Bags“ von Sue Kim. Innen hat die Tasche eine Reißverschlusstasche und zwei offene Einsteckstaschen. Projektlink bei MySewingCircle (leider nur für angemeldete Benutzer): http://mysewingcircle.com:8080/project/show/16972

0

Ein großes Patchworkprojekt ist fertig! Ohne die neue Nähmaschine hätte ich ordentlich geflucht…

Das Projekt „Tasche und Notizbuch im Log-Cabin-Patchwork-Design“ war zum runden Geburtstag meiner litauischen Freundin. Das Notizbuch habe ich noch mit der alten Maschine genäht, aber spätestens bei der Tasche wäre ich vermutlich verzweifelt. So hat das Nähen einfach nur Spaß gemacht. Und schon hat sich die Anschaffung gelohnt 🙂 Beide Schnittmuster sind aus dem Buch „Patchwork Taschen 2“ von Susan Briscoe. Die Tasche Die Tasche ist eine „Satteltasche“, d.h. sie ist unten in der Mitte geteilt. So kann man sie auch über dem Arm tragen oder einfach über eine Stuhllehne hängen. Ich habe die Tasche noch um ein zusätzliches breiteres...