Letzte Etappe und erstmals über 100km. Aber nach Senja war Radeln auf Kvaløya reinste Erholung. Und ab Km 70 war Tromsø schon in Sicht.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.