Letzte Etappe und erstmals über 100km. Aber nach Senja war Radeln auf Kvaløya reinste Erholung. Und ab Km 70 war Tromsø schon in Sicht.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.